23.01.2017

Energie Experte des Jahres 2017 gekürt

Handwerker mit Bestnoten - viel Lob für Fenstereinbau

Wolf Albusberger ist neuer Energie Experte des Jahres 2017. Mit der Bestnote von 1,01 wurde der Tischlermeister von seinen Kunden ausgezeichnet.
  

Wolf Albusberger ist erneut Energie Experte des Jahres


Die Nachfrage nach Handwerksbetrieben, die auf energetisches Bauen und Modernisieren spezialisiert sind, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Um in Bremen die Nachfrage nach Dienstleistern abdecken zu können und Handwerkern die Möglichkeit zu geben, sich in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz weiterbilden zu können, hat die Klimaschutzagentur energiekonsens 2006 das Qualifizierungsnetzwerk „Energie Experten“ gegründet. Einmal im Jahr werden unter den mehr als 60 Architekten, Energieberatern und Handwerksbetrieben aus Bremen und Bremerhaven Energie Experten gekürt – und zwar von den Menschen, die es am besten beurteilen können: die Kunden selbst. 2017 geht der Titel erneut an Wolf Albusberger, der für das vergangene Jahr die besten Bewertungen erhielt und bereits 2011 zum Energie Experten des Jahres gewählt wurde.

25 Jahre Erfahrung als Tischlermeister und einen Blick für das Gebäude als Ganzes bringt Albusberger mit, wenn er zu einem Kunden nach Hause kommt. Vor 13 Jahren hat er sich auf den Handel und die Montage von Türen und Fenstern spezialisiert – ein zentraler Aspekt für den Wärmeschutz von Gebäuden. „Mein Anspruch an meine Arbeit ist sehr hoch“, sagt Albusberger, der ausschließlich Fenster und Türen aus Holz einbaut und dabei möglichst ökologische Materialien verwendet. „Ich lege großen Wert auf einen soliden Montagestandard bei den Fenstern“, berichtet Albusberger. „Sie sollen schließlich lange halten.“ So setzt der Energie Experte bei der Montage beispielsweise auf Hanf statt auf Schaum. „Hanf enthält keine Schadstoffe und ist total wohngesund“, erklärt er. Der Tischlermeister achtet bei seiner Arbeit aber nicht nur auf energieeffiziente Lösungen, sondern auch darauf, dass bei neuen Fenstern der Charakter des Hauses erhalten bleibt.

Das wissen auch Albusbergers Kunden zu schätzen: „So hätte ich gerne immer Handwerker im Haus, das war super und sieht jetzt super aus“, schreibt eine Familie im Rahmen der anschließenden Bewertung. Über einen Fragebogen können Kunden, die einen der Energie Experten beauftragt haben, hinterher ihr Urteil über dessen Leistung fällen. Albusberger erhielt bei seinen Aufträgen der vergangenen zwölf Monate die Durchschnittsnote 1,01. Bereits als junger Tischler habe Wolf Albusberger von einem Architekten einen wegweisenden Ratschlag bekommen: Baue immer so ein, als wäre es für dich selber. „Das hat sich bewährt“, sagt der Tischlermeister.

Mehr über die Energie Experten erfahren

Näheres zu Wolf Albusberger finden Sie unter www.holzfenster-bremen.de.